18.05.2011
Nach 10 Jahren ist wieder etwas musikalisches entstanden. Mit Hilfe von Reason, Reaktor und Samplitude Studio entstand ein kleiner Track, sozusagen um erstmal den Umgang mit den Tools zu lernen. Vor 10 Jahren hießen die noch Logic Audio, Rebirth und, auch damals schon, Reaktor. Manche Dinge ändern sich scheinbar nie :-)

DOWNLOAD
08.04.2008
So, mein erster Mix ist online. H�tte nicht gedacht, dass das in diesem Jahrhundert nochmal was wird.

Also, los gehts mit "Normalize" von Logic Bomb. Ein ruhiger 100BPM Pilzzelt-Track um die Synapsen ordentlich einzunorden. Anschlie�end dann ein Schwenk zu Minimal mit "Eternal Aspects" von Paul Brtschitsch, wobei minal-technoid eigentlich nur auf den Groove zutrifft. Der Track ist ziemlich spulig und verspielt.
Mit den n�chsten drei Tracks wendet sich der Sound in Richtung funky Arschwackelbeats, eingeleitet von "Da tanz ich doch lieber Rumba..." von Der Dritte Raum, quasi als Reminiszenz an deren Acid-Goa-Trance Wurzeln. Weiter gehts mit "Boxrocker" von Andre Absolut feat. V-Tunes und "Complex" von Brisker and Magitman. Letzterer Track balanciert etwas zwischen Progressive und House, ich glaube man nennt das heutzutage auch Progressive House. Ein sehr feiner, in der Tat komplexer aufgebauter Track.
Zum Schluss des Mixes gesellt sich noch ein Progressive Trance Titel hinzu. "06.15AM" vom Schweizer Projekt Liquid Soul. Ein Track der bei mir Erinnerungen an Sonnenaufg�nge auf dem Floor, milchiges Licht, Beine die schon seit Stunden mit der Musik verschmolzen sind und ein Gef�hl von "Ewig so weiter bitte" wachrufen. Zuletzt klingt der Mix dezent groovy mit "Hello Kitty (Fitalic Remix)" von P.O.T.S aus. Fertisch.

Tracklist:

  • 01 Logic Bomb - Normalised
  • 02 Paul Brtschitsch - Eternal Aspects
  • 03 Der Dritte Raum - Da tanz ich doch lieber Rumba
  • 04 Andre Absolut feat. V-Tunes - Boxrocker
  • 05 Brisker and Magitman - Complex
  • 06 Liquid Soul - 06.15 AM
  • 07 POTS - Hello Kitty (Fitalic Remix)

  • DOWNLOAD